fussballvorhersage, alles andere ist fussball fussballvorhersage, alles andere ist fussball
NAVIGATION
Startseite

Weltmeisterschaft
Europameisterschaft
Champions League
Europa League

GER 1. Bundesliga
GER 2. Bundesliga
GER 3. Liga
ENG Premier League
ITA Serie A
ESP Primera Division
FRA Ligue 1
AUT Bundesliga
SUI Super League

FuVo Tipps
FuVo Faire Quoten
FuVo Statistik
FuVo Methode

BEL Jupiler League
BUL ''A'' Liga
CZE Gambrinus Liga
DEN SAS Ligaen
GRE Super League
ISR Ligat Ha'al
NED Eredivisie
NOR Tippeligaen
POR Liga Sagres
ROU Div Nationala A
RUS Premier Liga
SCO Premier League
SRB Jelen SuperLiga
TUR Süper Lig
UKR Premier-Liga

Zur Sache!
Leser & Medien
Interviews
Mediadaten
Links
Impressum

Interview mit Arthur Schneider fussballfantipp.de Neu-Isenburg

Erbarme, zu spät! Die Hesse sind gekomme!

Grafik Interview Seit gut einem Jahr pflegt FuVo die Seitenpartnerschaft mit dem FussballFanTipp. Webmaster Arthur Schneider bringt die Erfahrung von über 20 Jahren als aktiver Fußballer in sein Projekt ein. Und während die FuVo humane Einflussgrößen wie finanzielle Engagements, Saisonziele und Vereinsumfelder in den Tabellendaten abgebildet interpretiert, beschäftigt sich Arthur bei seinen ebenfalls objektiv erstellten Prognosen auch mit Humanfaktoren wie aktuelle Form, Transfers und Trainerwechsel. Wir haben bei Arthur und seinem Projekt-Kollegen Uwe Loyal nachgefragt.



FuVo Hallo Arthur. Bereits nach gut einem Online-Jahr bist Du beim Interesse der User auf Augenhöhe mit der FuVo. Wo soll das noch hinführen? ;-)


fussballfantipp.de - Die Hesse sind gekomme! - Arthur Schneider und Uwe Loyal Arthur Schneider
Wir hoffen, dass wir unsere Inhalte und die Darstellungen so interessant gestalten können, dass wir bis zur WM 2010 einen Platz unter den Top 50.000 in der Welt bei alexa ergattern können. Mit einem Partner wie Uwe, den ich für einen der besten Programmierer halte, sollte das Ziel nicht utopisch sein.
Spaß an den Themen Fußball und Wetten. Dabei haben mir nur wenige Seiten wirklich gefallen, eine echte Ausnahme war Deine FuVo.



FuVo Du hast mit bekannten Spielern von Eintracht Frankfurt auf dem Platz gestanden. Lesen die Kameraden den FussballFanTipp?


Arthur Schneider
Lang, lang ist's her. Ob der eine oder andere mal bei uns reinschaut kann ich nicht sagen, da keinerlei Kontakte mehr bestehen. Die bekanntesten Cracks (sicher nur im Rhein-Main-Gebiet) waren Lothar Scala und Gerd Trinklein.



Saisondaten und aktuelle Form



FuVo Für Deine Prognosen nutzt Du neben Saisondaten auch Humanfaktoren wie die aktuelle Form der Teams. Entspricht dies Deiner Erfahrung als aktiver Fußballer?


Arthur Schneider
Die Prognose stützt sich nicht nur auf die letzten 6 Spiele. Die Prognose wird aufgrund der Saisondaten erstellt, die letzten 6 Matches finden jedoch eine besondere Berücksichtigung. Das hat nichts mit der Erfahrung als aktiver Fußballer zu tun.
Beim Aufbau unseres Prognosesystems hat sich einfach herausgestellt, dass irgendein aktueller Faktor in die Berechnungen einfließen muss, um zumindest in einem gewissen Umfang Veränderungen (Form, Transfers, Trainer etc.) Rechnung zu tragen. Bei einem Vergleich hat sich zumindest für unsere Methode erwiesen, dass wir unter Berücksichtigung der L6-Tabelle teilweise bis zu 20 Prozent besser liegen.



FuVo Hallo Uwe! Arthur behauptet, Du hättest als exzellenter Web- und Datenbankprogrammierer keine Ahnung von Fußball. Stimmt das heute, ein Jahr nach Projektstart, immer noch?


Uwe Loyal
Na ja, ich habe am Anfang recht wenig Ahnung von Fussball gehabt. Arthur hat mir aber immer genau geschildert, was er gerne möchte und wie die Zusammenhange und Sachverhalte sind. Ich habe dann versucht es bestmöglichst umzusetzen. Dazu kommt noch, dass ich viel Spaß an der Programmierung habe und dazu mal noch ein 150%iger bin, weshalb mich Arthur immer als "Kümmelspalter" bezeichnet. Ich bestehe aber auf den Titel "Kümmelspalter Senkrecht"! ;-)



FuVo Arthur hatte mir mal von dem gemeinsamen Besuch eines Eintracht-Spiels erzählt ...


Uwe Loyal
Ich war erstaunt, wie begeisterungsfähig mein Partner ist. Er hat voll als Fan mitgelebt und den Sieg gegen Gladbach echt genossen.
Mittlerweile habe ich aber einen recht guten Einblick in die Materie bekommen, versuche aber immer noch unbelastet zu bleiben. Ich betrachte alles mehr als Datenanalyst bzw. Programmierer. Ich möchte auch Arthur mit Automatisierungen und Tools entlasten, damit er sich voll auf seine Schwerpunkte Fußball und Wetten konzentrieren kann. Ich bin davon überzeugt, dass uns diese Zusammensetzung soweit nach vorne gebracht hat.



Handhabung von Statistik



FuVo Arthur, in Deinem Artikel "Die Handhabung von Statistik" vom 31. Oktober 2009 beschäftigst Du Dich mit Vorhersage-Seiten, welche falsche Tipps wieder verschwinden lassen. Wieviel dieser Seiten sind Dir bekannt?


Arthur Schneider
… mindestens mal zwei.
Ferner finde ich falsche Statistiken echt zum kotzen, da versucht man mit Traumergebnissen User anzulocken. Hoffe nur, dass sich die Zahl derer, die sich locken lassen, in ganz engen Grenzen hält.



FuVo FanTipp und FuVo berechnen grundsätzlich alle Partien einer Saison. Wann ist nach Deiner Erfahrung eine Liga besonders gut berechenbar?


Arthur Schneider
Sagen wir es mal umgekehrt - Medien und Fans finden es ganz toll, wenn jeder jeden schlagen kann. Sicher ist das unter Berücksichtigung der reinen Fußballsicht national richtig, aber insgesamt hilft es im internationalen Vergleich wenig. Wenn jeder jeden schlagen kann, heißt das, dass auch die Spitzenclubs einer Liga immer wieder gegen die Underdogs verlieren. International sieht das dann so aus, dass die Teams einer ausgeglichenen Liga ab den Achtelfinalen der CL verschwinden.
Grundsätzlich würde ich sagen, dass Ligen mit einem echten Gefälle am besten zu berechnen sind. Zur Untermauerung dieser These muss man sich eigentlich nur die CL ab den Achtelfinals anschauen, Premier League, Primera Division, ein bischen Serie A und manchmal etwas Bundesliga oder Ligue 1. Für ein gutes Barometer halte ich unsere Seite "TOP 5", je weniger Niederlagen die Spitzenclubs einfahren, desto besser ist die Liga zu berechnen.



FuVo Und in Zahlen ausgedrückt?


Arthur Schneider
Im Prinzip (Ausnahmen bestätigen die Regel) ist es so, dass Ligen mit mehreren echten Top-Teams am besten zu berechnen sind, ab einer Trefferquote von 50 Prozent würde ich von solch einer Liga sprechen.



Vorhersagewerte und Tipps



FuVo Der Gesamtmenge aller berechneten Partien entnehmen wir einzelne Partien für unsere Tipps. Welche Kriterien genau wendest Du an?


Arthur Schneider
Unsere Auswahl unterliegt einem ganz breiten Mix, hier alle Details aufzuzählen würde ganz sicher den Rahmen sprengen und alles möchten wir schließlich auch nicht preis geben.
Aber klar ist, dass die Saisondaten und die aktuelle Form eine große Rolle spielen. Ferner haben wir ein Risikosystem entwickelt, in dem wir internationale Erfolge (Misserfolge) und z.B. Auswärtssiege oder Remis einer anderen "Bepunktung" unterziehen, als üblich bekannt.



FuVo Höhere Vorhersagewerte sind durch Auswahl der Partien und/oder durch Angabe von Zweierwegen zu machen. Konntest Du beobachten, ob in Deinem Artikel betrachtete Seiten diese Infos erläutern?


Arthur Schneider
Ganz klar nein. Die Jungs geben Zweierwege an, 1X, oder X2, wenn dann eines der Resultate eintritt, wovon man fast zu 80% ausgehen kann, werten sie das dann als Treffer, für mich ein echter Witz.



Erfolgversprechende Quoten



FuVo Wir haben die Saison 2008/09 von Champions-League-Gewinner FC Barcelona unter der Lupe genommen. Die Tipps 1 für Heimsiege und X2 bei Auswärtsspielen der Übermannschaft hätten am Ende Verluste eingefahren. Grund: die Quoten lagen entsprechend niedrig. Welche Quotenbereiche siehst Du als besonders erfolgversprechend?


Arthur Schneider
Hier möchte ich mal alle Quoten unter 1,30 grundsätzlich ausklammern, denn hier treffen in der Regel ein Favorit und ein "Blinder" aufeinander, es gibt kaum etwas zu verdienen und wenn, muss der Einsatz entsprechend hoch liegen und die Gefahr diesen dann zu verlieren, besteht ja immer noch. Kosten - Nutzen. Allerdings muss man sagen, wenn man mit Geduld und Spucke auf solche Quoten losgeht und tatsächlich bei dem System bleibt, kann man gut Euros gewinnen. Welche Bank bietet schon 30% Rendite?
Wenn man reine Einzelwetten spielt, halte ich Quoten zwischen 1,50 und sagen wir mal 1,80 für recht sinnvoll. Bei einer verlorenen Wette mit 1,50 muss ich zwei Wetten mit der gleichen Quote gewinnen, um einen Verlust zu vermeiden und das ist mit der entsprechen Kenntnis durchaus machbar. Wenn man dann in dem o.g. Quotenbereich die Einsätze noch variert, sollte eigentlich immer ein Gewinn drin sein. Dennoch bleiben Fußballwetten zu mindestens 60% ein Glücksspiel, siehe die letzten zwei Runden in der Premier League.



FuVo Wir fassen unsere Vorhersagewerte als Maß des mittleren Leistungsgefälles innerhalb einer Liga auf. Sind Vorhersagewerte auch bei Deiner Methode so zu interpretieren? Welche Ligen lassen sich nach Deiner Methode besonders gut berechnen?


Arthur Schneider
Den ersten Teil der Frage beantworte ich klar mit nein. Ein mittleres Leistungsgefälle entspricht einer linearen Berechnung, aktuelle Umstände kommen einfach nicht zum tragen. In der Berechnung wird immer wieder der die Nase vorn haben, der die besten Saisondaten erzielt hat, ein Underdog wird nie den Platz als "Berechnungssieger" verlassen, das funktioniert auch bei uns kaum, aber Leistungssteigerungen oder auch umgekehrt erkennt unser System früher und sagt daher hin und wieder auch kleinere Überraschungen voraus.



Kostenfreie Tools für Anfänger und Profi



FuVo Nach dem ersten Online-Jahr wirst Du den FanTipp im Bereich Sportwetten vertiefen. Welche der reichhaltigen Tools empfiehlst Du welchen Usern?


Arthur Schneider
Mit unseren Tools kann sowohl der Anfänger wie auch der Profi umgehen. Aus unserer Sicht steht fast alles zur Verfügung, was für relativ "normale" Wetten benötigt wird. Wir halten es aber für wichtig, dass sich der User mit Ruhe durch alle unsere Statistiken "kämpft", um wirklich alle Kriterien, die für einen Tipp wichtig sind, zu überprüfen.
Etwas Zukunftsmusik - im Verlauf der Rückrunde, wann genau können wir noch nicht sagen, wird ein Tool zur Verfügung stehen, dass wohl wieder einmal beispielhaft sein wird. Es ist noch im entstehen, aber soviel sei gesagt. Alle Kriterien für ein Match können angeklickt werden und dann auf einem Spielbogen zusammengeführt. Das vermeidet lästiges Hin- und Herklicken oder Notizen.
Wer auf Wetten wie das erste Tor in welcher Minute, die erste gelbe Karte, den ersten Einwurf etc. wettet, wird bei uns nicht fündig. Das ist für uns reines Glücksspiel, egal wie gut solche Statistiken sind. Für uns steht noch immer der Fußball im Vordergrund und das werden wir auch nicht ändern.



FuVo Aktuell geht der FanTipp mit den FF Tipps – Version 2.0 online?


Arthur Schneider
Wir wollten den Nutzer nur mit den Tipps nicht dastehen lassen, deshalb die Erweiterung auf die Einsatzberechnung und den damit möglichen Gewinn. Egal wie viele Spiele wir in unseren FF Tipps anbieten, der Interessierte kann alle oder auch nur eine gewisse Anzahl, seine "Besten", nachtippen und weiß, bei welcher Anzahl von Treffern der Gewinn in welcher Höhe eintritt, egal welche Tipps in die Hose gegangen sind.



FuVo Wie finanzierst Du den FanTipp?


Arthur Schneider
Noch finanzieren Uwe und ich den Fantipp fast ausschließlich aus eigener Tasche, hier und da erfahren wir eine kleine Unterstützung, aber das reicht eigentlich nicht hinten und nicht vorn. Da es aber immer wieder Spaß macht, die steigende Zustimmung für unser Projekt zu sehen, Lob gibt es auch mal, werden wir fürs Erste so weitermachen. Wir legen absolut keinen Wert auf irgendwelche Affiliate-Verbindungen, bei denen dann alles blinkert und leuchtet, letztendlich den Nutzer ablenkt und ärgert und am Ende bleibt das wirkliche Geschäft bei den "Affiliatern."



FuVo Du sprichst vielen Webbies aus dem Herzen Arthur!
Bleibt der FanTipp für die User kostenfrei?


Arthur Schneider
An dieser Stelle kann ich versprechen, egal wo die Entwicklung auch hingeht, unsere Seite bleibt kostenfrei. Da wir manchmal eine Wette platzieren und man glaubt es nicht, auch noch gewinnen, nutzen wir diese kleinen Beträge zum Wohl unserer Seite :-).



LINKTIPPS


../ Interviews | ../ Startseite



Benutzerdefinierte Suche